Schmerztherapie

Wenn Sie Schmerzen haben und sich dadurch in ihrem Alltag beeinträchtigt fühlen, stehe ich Ihnen gerne für ein Beratungsgespräch über die verschiedensten Behandlungsmethoden zur Verfügung.

Schmerztherapie muss immer individuell auf den Patienten abgestimmt sein.

Für eine erfolgreiche Schmerztherapie ist eine ausführliche Anamnese und eine gründliche Diagnostik Voraussetzung.
.

Schmerzformen:

  • Rückenschmerzen (Beinlängendifferenz)
  • Nackenschmerzen
  • Brustschmerzen
  • Gelenkschmerzen (Arthrose, Kniegelenk, Hüftgelenk, Ellbogen)
  • Ganzkörperschmerzen (Fibromyalgie)
  • Kopfschmerzen (über 200 Formen von Kopfschmerzen)
  • Migräne
  • Tumorschmerzen
  • Rheuma
  • Nervenschmerzen
  • Nicht organbedingter Schmerz
  • Fersenschmerz
Mesotherapie Dr. Amin St. Georgen

NEUROMES-Therapie

Ist eine sanfte Schmerztherapie, die auf Basis der Homöopathie verabreicht wird.

Anwendungsbereiche: Kopfschmerzen, Migräne, Nackenschmerzen, Wirbelsäulenschmerzen, Sportverletzungen.

Bei wem anwendbar?

  • Kindern
  • Frauen
  • Männern
  • älteren Menschen
Menuelle Therapie Dr. Amin St. Georgen

Manuelle Therapie

Hierbei handelt es sich um eine spezielle Handgrifftechnik,
um eine Schmerzreduktion/-beseitigung zu erreichen.

Lasertherapie

Lasertherapie ist eine Therapieform, die bei akuten und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates zum Einsatz kommt. Dieser Vorgang regt den Stoffwechsel an und wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus. Die Wirkung der gebündelten Laserstrahlen ist schmerzstillend, entzündungshemmend, durchblutungsfördernd, wundheilungsfördern und abschwellend.

Anwendbar bei Tennisarm, Schulterschmerzen, Schleimbeutelentzündungen, Fersensporn, Prellungen und Zerrungen, Schwellungen, Muskelverspannungen, Sehnenscheidenentzündungen und Gelenksabnützungen, Herpes Zoster (Gürtelrose), Herpes labialis (Fieberblasen) und Ekzemen sowie Narbenheilung und Ulcus cruris.

Neuraltherapie Dr. Amin St. Georgen

Neuraltherapie

Ist eine Schmerztherapie zur Behandlung von Schmerzen
im Bereich der Muskel, des Bindegewebes und der Haut.